In der Toten Zone
1 Monat kostenlos!

Lese und höre 30 Tage gratis!

In der Toten Zone

Ab 9,99 €/Monat nach dem Testzeitraum. Jederzeit kĂŒndbar.

In der Toten Zone
1 Monat kostenlos!

Lese und höre 30 Tage gratis!

Lehne dich mit der App von Nextory zurĂŒck und finde deine nĂ€chste Geschichte unter Hundertausenden von Hör- und E-BĂŒchern.

Ab 9,99 €/Monat nach dem Testzeitraum. Jederzeit kĂŒndbar.

Ein Sommer voller BĂŒcherEinen ganzen Monat kostenlos lesen und hören

In der Toten Zone

Es gibt Zeitdokumente, die mĂŒssen der Nachwelt erhalten bleiben. Sie sollen den nachfolgenden Generationen ein warnendes Beispiel sein, denn Geschichtsschreibung sollte kein Selbstzweck sein.

Ein solches Zeitdokument, ĂŒber die VorgĂ€nge an der Westgrenze der sowjetischen Besatzungszone im Kalten Krieg, ist dem Publizisten Bernd Sternal in die HĂ€nde gefallen. Es ist ein Tagebuch ĂŒber 2 Monate im FrĂŒhsommer 1952, das von einem unbekannten Verfasser in einem kleinen Dorf am Rande des Nordharzes geschrieben wurde. Es schildert die VorgĂ€nge um Flucht, Grenzsicherung, Isolierung der Bevölkerung, Zwangsumsiedlung, PlanerfĂŒllung, kommunistischer Ideologie, Menschenverachtung und Denunziation, sowie dem SĂ€en von Misstrauen untereinander - und alles nur aus einem Grund: zur Aufrechterhaltung der Macht durch die SED.
Diese Aufzeichnungen aus dem "Zonenrandgebiet" sollten eigentlich in jedem Geschichtsunterricht zur LektĂŒre werden. Daher hat Bernd Sternal das Tagebuch neu herausgegeben, in der Hoffnung, dass es einige Geschichtslehrer auch so sehen. Zudem dĂŒrfte das kleine Buch auch den meisten Deutschen aus Ost und West, die nicht in dieser prekĂ€ren Zone lebten, Informationen liefern, die sie so bisher nicht kannten oder aber nicht glauben wollten.

Die Texte werden durch ca. 10 schwarz-weiße Abbildungen ergĂ€nzt.

In der Toten Zone ist als e-Book verfĂŒgbar.

  • E-Book

    Erscheinungsdatum : 2020-01-23

    Sprache: Deutsche

    Verlag E-Book: Books on Demand

    ISBN E-Book: 9783750448643

Mehr lesen

Was anderen an Nextory gefÀllt

Einfach super, wenn ich im Auto, Flugzeug oder Zug ein gutes Buch hören kann.

AnitaAnita

Leicht lesbar, perfekt, dass sich Hintergrundfarbe und SchriftgrĂ¶ĂŸe einstellen lassen.

PeterPeter

Schneller und netter Kundenservice, gute Auswahl und ansprechende BenutzeroberflÀche. Die App wird stÀndig weiterentwickelt.

AnnaAnna
img

Zigtausende Geschichten

Lies und höre, so viel du magst. Du entscheidest, wenn du dein Abo beenden oder wechseln möchtest.

image

BĂŒcher lesen macht Spaß

Im App Store und bei Google Play wurde Nextory von ĂŒber 11 000 Lesern mit 5 Sternen bewertet.

image

Deine eigene BĂŒcher-Challenge

Setze dir bestimmte Lese-Ziele und verfolge deine eigene Lesestatistik mit den Funktionen BĂŒcher-Challenge und Lesetagebuch.

visa
amex
master